Unser Wohnangebot

Sie haben eine Behinderung und möchten selbstständig in einer eigenen Wohnung wohnen? Sie möchten Ihren Tag und Ihre Freizeit selbst gestalten? Sie suchen ein Haus, in dem auch andere Mieterinnen und Mieter mit einer Behinderung leben?

Der Johanneshof bietet Ihnen für alles viel Raum. Der Johanneshof ist ein ehemaliger Bauernhof aus dem Jahr 1797. 1992 wurde er umgebaut und barrierefrei gemacht, damit hier Menschen mit Behinderung wohnen können.

Es gibt im Johanneshof 20 moderne Appartements, die barrierefrei sind. Im Haus wohnt eine kleine, freundliche Mietergemeinschaft.

Tiere gibt es im Johanneshof auch. Zum Beispiel Ziegen und Hühner, aber auch Meerschweinchen. Die Tiere wohnen im großen Garten neben dem Johanneshof.

Das bieten wir Mieterinnen und Mietern

In einem großen Gemeinschaftsraum des Johanneshofs können Sie sich auch mit den anderen Mietern treffen.

Sie können in einer großen Küche gemeinsam kochen. Oder Sie grillen zusammen im Garten des Johanneshofs.

Damit sich alle Mieter im Johanneshof wohlfühlen, gibt es aber auch ein paar Regeln. Zum Beispiel, wie lange man laut Musik hören kann. Oder wann man den Gemeinschaftsraum aufräumt.

Wir unterstützen Sie auch mit ambulanter Betreuung

Sie leben selbst bestimmt und eigenverantwortlich in Ihrer Wohnung in Hannover-Wettbergen oder den umliegenden Stadtteilen? Sie brauchen Unterstützung bei der Bewältigung ihrer behinderungsbedingten Beeinträchtigungen?

Wir unterstützen Sie im Rahmen von Fachleistungsstunden mit Beratung und Begleitung in persönlichen, beruflichen, behördlichen und finanziellen Angelegenheiten.

Wir bieten zum Beispiel:

  • Unterstützung, wenn Sie besser mit der Haushaltsführung zurecht kommen wollen
  • Beratung wenn Sie Konflikte oder Streit mit anderen Menschen haben
  • Unterstützung in Zeiten, in denen es Ihnen schlecht geht
  • Förderung bei der Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei der Nutzung von medizinischen, pflegerischen und sozialen Diensten und Leistungen
  • Begleitung bei Behördenfragen oder GeldangelegenheitenHilfe bei der Verbesserung der Fähigkeit, mit anderen Menschen zu kommunizieren

Von Wettbergen in die Welt

Das Parlament in Budapest
Das Parlament in Budapest

In Budapest die Türmchen am Parlament durchzählen. In Antalya Sonne und Meer genießen. In Berlin die legendären Kreuzberger Nächte kennen lernen. Oder in Istanbul mit den Basarhändlern um die Wette feilschen:

In unregelmäßigen Abständen heißt es „Wir sind dann mal weg“ und der Johanneshof geht auf Reisen und erkundet die Welt. Unsere Reiseziele waren bisher z.B. Kroatien, Prag, Budapest, Istanbul, Paris, Amsterdam, Antalya oder auch Mallorca.

Einblicke

Appartement im Johanneshof
Appartement im Johanneshof

Der Johanneshof ist ein über 200 Jahre altes Fachwerkhaus und liegt mitten im Zentrum von Hannover-Wettbergen. Vor etwa 20 Jahren wurde er restauriert und modernisiert.

Das Haus bietet in Appartements Wohnraum für insgesamt 20 Menschen mit einem behinderungsbedingtem Unterstützungsbedarf von mindestens einer Stunde in der Woche. Diese Bedingung ist wichtig, weil der Johanneshof mit Geld aus der öffentlichen Förderung von Wohnraum unterstützt worden ist.

Gartenansicht
Gartenansicht

Neben den Appartements der Mieter gibt es im Johanneshof auch einen großzügigen Gemeinschaftsbereich mit einer schön möblierten Bauerndiele, in dem die Mieterinnen und Mieter ihre Freizeit allein oder gemeinsam verbringen können. Das gesamte Gebäude ist barrierefrei und verfügt über einen Aufzug.

Der Johanneshof verfügt über einen 7.500 qm großen Garten mit Brunnen und Grillplatz, der schön wie ein Park ist. Die große Terrasse am Haus ist vor allem bei schönem Wetter ein beliebter Treffpunkt. Außerdem werden im Garten Ziegen, Hühner und Meerschweinchen gehalten.

Das Zentrum von Wettbergen
Das Zentrum von Wettbergen

Ganz in der Nähe des Johanneshofs befindet sich im Zentrum von Hannover-Wettbergen die Ev.- Iuth. Johannes der Täufer – Kirche mit dem Gemeindehaus, ein Supermarkt, eine Apotheke, Banken und weitere Geschäfte.

Vertragliche Grundlagen

Wer kann eine Wohnung im Johanneshof mieten? Welche vertraglichen Grundlagen sind zu beachten? Und welche Ziele verfolgt der Johanneshof? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten vertraglichen Fragen.

Wer kann Mieter/-in im Johanneshof werden?

Menschen, die nicht nur vorübergehend körperlich, geistig und/oder seelisch behindert sind und zur Gestaltung eines eigenständigen Lebens Hilfe im Sinne von § 53 SGB XII benötigen.

Welchen Nutzen können die Mieterinnen und Mieter erwarten?

Die Förderung bei der sozialen Integration im Stadtteil Wettbergen und in Stadt und Region Hannover sowie die Unterstützung bei der Entwicklung einer individuellen Lebensführung.

Welche vertraglichen Grundlagen sind zu beachten?

Eine Wohnung kann dann vermietet werden, wenn die Mieterin oder der Mieter einen behinderungsbedingten Unterstützungsbedarf von mindestens einer Stunde in der Woche hat.

Die Mieterin oder der Mieter und die Johanneshof Wettbergen gem. GmbH schließen einen normalen Mietvertrag über Wohnraum, in dem die Rechte und Pflichten beider Seiten auf der Grundlage des geltenden Mietrechts beschrieben sind.

Welche Regeln gelten für die ambulante Betreuung?

ir bieten ambulante Betreuung für Menschen mit einer Behinderung an, die in Hannover-Wettbergen oder den angrenzenden Stadtteilen in einer eigenen Wohnung leben. Es ist dabei egal, ob man im Johanneshof wohnt oder nicht.

Für die Unterstützung im Rahmen von Fachleistungsstunden wird ein eigener Vertrag geschlossen, der Art und Umfang der Unterstützungsleistungen beschreibt und festlegt, wer die Kosten der Betreuung bezahlt.

Das vollständige Konzept kann hier aus dem Internet heruntergeladen werden. Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder dazu beraten werden möchten, sprechen Sie uns bitte an.

Virtuelle Tour

Der Gemeinschaftsraum
Der Gemeinschaftsraum

Besuchen Sie den Johanneshof und schauen Sie sich alle Räume an, als wären Sie direkt vor Ort. Sehen Sie die Küche, den Gemeinschaftsraum, Wohnraum-Beispiele oder den großen Garten mit dem Grillplatz und der Terrasse.

Virtuelle Tour
Virtuelle Tour

So funktioniert die virtuelle Tour: Gehen Sie mit der Maus auf die linke Seite des Bildschirms. Sie sehen eine Auswahl der anderen Räume. Mit dem Klick auf ein Bild öffnet sich der neue Raum. Oder klicken Sie auf die Pfeile im Bild. Damit gelangen Sie direkt zum Nachbarraum

Bitte beachten Sie: Da alle Bilder in voller Bildschirmgröße gezeigt werden, kann es ein wenig dauern, bis die Bilder zu sehen sind.

Team und Anfahrt

Das Team vom Johanneshof
Das Team vom Johanneshof

Adresse des Johanneshof
Johanneshof Wettbergen
Am Hohmannhof 10
30457 Hannover-Wettbergen
Telefon: +49 (0) 511 43 40 134
Telefax: +49 (0) 511 43 83 015

Leitung:
Silke Krüning-Sell

Pädagogische Mitarbeiter:
Uwe Sell
Christian Witte

Wenn Sie mehr über eine Mietwohnung im Johanneshof wissen wollen oder aufgrund Ihrer Behinderung eine Unterstützung durch Fachleistungsstunden in Hannover-Wettbergen oder den umliegenden Stadtteilen suchen, vereinbaren Sie einen Termin mit dem Team.

Lage:
Der Johanneshof befindet sich im Ortskern von Hannover-Wettbergen, in der Nähe der Ev.-luth. Johannes-der-Täufer – Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Mit der Straßenbahn Linie 3 und 7 bis zur Endhaltestelle Wettbergen. Dann mit dem Bus Linie 129 oder 130 (Richtung Wettbergen-Mitte) bis zur Haltestelle Wettbergen-Mitte von dort aus weiter in Richtung Kirche.

Kontakt

Sie haben Interesse an einer Mietwohnung oder an einer Unterstützung durch Fachleistungsstunden:

  • Rufen Sie uns an. Telefon: +49 (0) 511 43 40 134
  • Schicken Sie uns ein Fax: +49 (0) 511 43 83 015
  • Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Formular oder direkt an: info@johanneshof-wettbergen.de

Kontaktformular

Trägerschaft und Spenden

Die Johanneshof Wettbergen gem. GmbH Diakonische Hilfen für behinderte Menschen ist eine gemeinsame Gesellschaft

Spendenkonto:
Johanneshof Wettbergen gem. GmbH
Bank für Sozialwirtschaft

Kontonummer: 44 114 00
BLZ: 251 205 10

IBAN: DE44 2512 0510 0004 4114 00
BIC: BFSWDE33HAN